Königlich-technische Deputation für Gewerbe - Vorlege-Blätter für Schiff-Bauer von 1835

Logo des Europäischen Hochschulverlages

Königlich-technische Deputation für Gewerbe

Vorlege-Blätter für Schiff-Bauer von 1835

Sprache: Deutsch

Umschlag: Broschur

Erscheinungsjahr: 2012

60 Seiten

Format: 297 mm x 210 mm

ISBN/EAN: 9783954271016

Preis (inkl. 7% USt.): 44.90 € (D, A, CH)

Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Europas

Exemplar(e)

Im 18. Jahrhundert war Schiffbau noch ein Fall für Individualisten. Erfahrungen wurden über Generationen weiter gereicht, aber nur in den seltensten Fällen schriftlich der Nachwelt überlassen oder gar dem entfernten Nachbarn mitgeteilt. Das Rad wurde also im Schiffbau, einer damals noch sehr regionalen Kunst, immer wieder und an verschiedenen Stellen neu erfunden. Diese Situation war dem Fortschritt abträglich, was an höherer Stelle erkannt wurde.

Zur Abhilfe wurden im Jahr 1835 diese Vorlege-Blätter für Schiff-Bauer verfasst und allen interessierten Werften und Bootsbaumeistern zur Verfügung gestellt. Sie sollten dazu dienen, allgemein gültige, in der Praxis getestete Pläne und Konstruktionen weiter zu verbreiten und so den modernen Schiffbau voranzutreiben. Sie hatten also gewissermaßen Normencharakter.

Die für die Zeit sehr sauber und aufwändig gezeichneten Pläne sind auch heute noch sehr interessant, wenn ein altes Schiff restauriert werden soll, da die Detailzeichnungen viele Grundsätze der althergebrachten Techniken erhellen.