Otto Krisch - Das Tagebuch des Nordpolfahrers Otto Krisch

Logo des Europäischen Hochschulverlages

Otto Krisch

Das Tagebuch des Nordpolfahrers Otto Krisch

Maschinist und Offizier der zweiten österreichisch-ungarischen Nordpolexpedition 1875

Sprache: Deutsch

Umschlag: Broschur

Erscheinungsjahr: 2012

120 Seiten

Format: 200 mm x 130 mm

ISBN/EAN: 9783954271191

Preis (inkl. 7% USt.): 19.90 € (D, A, CH)

Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Europas

Exemplar(e)

Otto Krisch war Teilnehmer der österreichisch-ungarischen Polarexpedition von 1872 bis 1874 auf der "Admiral Tegethoff", die zur Entdeckung" des "Franz-Josef-Landes" führte und in deren Rahmen erstmals Menschen den 82. Breitengrad überschritten. Im Jahre 1874 war die "Admiral Tegethoff" vom Polareis eingeschlossen. Um dem sicheren Hungertod zu entgehen, gab man das Schiff auf und machte sich zu Fuß über das Polareis auf, um das Land zu erreichen.

Der Maschinist und Offizier Otto Krisch führte während der Reise ein Tagebuch, das Mannschaftsleistung, Strapazen, aber auch die Einzigartigkeit der Expedition eindrucksvoll dokumentiert.

Einmalig ist hierbei, dass es sich nicht um einen der üblichen (oftmals geschönten) Berichte handelt, sondern um den ungeschminkten Tatsachenbericht eines Mitglieds der Mannschaft.