Reichs-Marine-Amt - Forschungsreise SMS Gazelle 1874 bis 1876

Logo des Europäischen Hochschulverlages

Reichs-Marine-Amt

Forschungsreise SMS Gazelle 1874 bis 1876

Zweiter Teil: Physik und Chemie

Sprache: Deutsch

Umschlag: Broschur

Erscheinungsjahr: 2012

348 Seiten

Mit 85 Tafeln

Format: 210 mm x 148 mm

ISBN/EAN: 9783954271665

Preis (inkl. 7% USt.): 39.90 € (D, A, CH)

Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Europas

Exemplar(e)

Link zu Band 1: Der Reisebericht

Link zu Band 3: Zoologie und Geologie

Link zu Band 4: Botanik

Link zu Band 5: Meteorologik

Die SMS Gazelle – 1859 zunächst für die preußische Marine vom Stapel gelaufen, später Teil der Flotte im Kaiserreich – unternahm in den 1870er Jahren eine große Forschungsreise. Unter dem Kommando des späteren Vizeadmirals Georg Freiherr von Schleinitz brach die Korvette 1874 von Kiel aus zu einer zweijährigen Expedition auf, die sie unter anderem zum Kap der Guten Hoffnung, in die Südsee und durch die Magellanstraße führte. An Bord des Schiffes waren mehrere Wissenschaftler, die die Fahrt primär für die Erforschung des Meeresbodens nutzten, aber auch auf den Feldern der Botanik und Zoologie wichtige Erkenntnisse gewinnen konnten. Gut zehn Jahre nach ihrer Rückkehr erschien ein fünf Bände umfassender Reise- und Forschungsbericht, der die Ereignischronik und die Errungenschaften der Expedition anschaulich zusammenfasst.

Der zweite Teil enthält die auf dem Gebiet der Physik und Chemie durchgeführten Forschungen. Dazu zählen ozeanografische Beobachtungen, die nähere Bestimmung der Spezifika des Meerwassers, Wellenstudien, mineralogisch-geologische Untersuchungen und Gezeitenbeobachtungen. Nachdruck der Originalausgabe von 1888.