Max Gerhards - Ölmaschinen im Schiffsbetrieb

Logo des Europäischen Hochschulverlages

Max Gerhards

Ölmaschinen im Schiffsbetrieb

zweite verbesserte Auflage 1918

Sprache: Deutsch

Umschlag: Broschur

Erscheinungsjahr: 2012

172 Seiten

mit 77 Abbildungen

Format: 200 mm x 130 mm

ISBN/EAN: 9783954270453

Preis (inkl. 7% USt.): 29.90 € (D, A, CH)

Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Europas

Exemplar(e)

siehe auch: Bodenmüller Schiffsmaschinen...

siehe auch: Scholz Schiffsmaschinen...

siehe auch: Matthiesen Fischereimotoren...

siehe auch: Wessels Schiffsdiesel...

In den 1920er Jahren waren schnellaufende Dieselmaschinen für Schiffe noch weitgehend technisches Neuland. Neben Segeln wurde in erster Linie Dampf für den Antrieb von Schiffen verwendet. Der Dampfantrieb war zwar kraftvoll, erwies sich aber als teuer, störanfällig und wenig flexibel, insbesondere für kleinere Schiffe. So wundert es nicht, dass sich der schnellaufende Dieselotor (damals noch Ölmotor genannt) auch im Schiffbau rasch etablierte.

Gerhards beschreibt den gesamten Schiffsölmaschinenbetrieb jener Zeit in Theorie und Praxis. Das Buch richtet sich in erster Linie an Eigner, Betreiber oder Liebhaber historischer Schiffe.