Deutscher Seefischerei-Verein - Fischereimotoren

Logo des Europäischen Hochschulverlages

Deutscher Seefischerei-Verein

Fischereimotoren

Sprache: Deutsch

Umschlag: Broschur

Erscheinungsjahr: 2012

92 Seiten

Format: 210 mm x 148 mm

ISBN/EAN: 9783954270491

Preis (inkl. 7% USt.): 29.90 € (D, A, CH)

Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Europas

Exemplar(e)

siehe auch: Gerhards Ölmaschinen...

siehe auch: Bodenmüller Schiffsmaschinen...

siehe auch: Die Einführung des Motors...

siehe auch: Dittmer Fischereifahrzeuge...

In den 1920er Jahren fand der Öl- und Gasmotor zunehmend Eingang in die Fischerei. Die Erträge wurden erheblich gesteigert, als die Abhängigkeit von Wind und Wetter reduziert wurde. Hinzu kam, dass an Deck von Motorfischereifahrzeugen deutlich mehr Platz war als auf Segel-Fischereifahrzeugen. Allerdings waren die Fischer nicht an die neue Technik gewohnt. Der Umgang mit Maschine und Technik musste gelernt werden.

Hier setzt dieses Werk von 1920 an, das Kapitäne und Fischer mit allen Aspekten der zeitgenössischen Maschinen vertraut machte. Es richtet sich an technische Laien und sticht daher durch eine ebenso einfache wie gut verständliche Ausdrucksweise hervor.

Heute noch besonders interessant ist die Darstellung aller zeitgenössischer Maschinen, allen voran der damals weit verbreiteten Deutz-Motoren, von denen heute noch etliche im Einsatz sind.